Geschichtsverein Nörten-Hardenberg
Geschichtsverein Nörten-Hardenberg

SSV Nörten

Gefunden!  

Der Geschichtsverein informiert:

SSV-Nörten-Hardenberg im Jahre 2019: 100 Jahre!

 

 

Der damalige Nörtener Ortsheimatpfleger Hermann Duensing hat im Jahre 1951 eine Umfrageaktion im Kreis der Nörtener Vereine durch-geführt. Mit einer Liste verschiedener Fragen wurde ein Überblick über die „Freizeit-Vereine“ (u.a. Sport etc.) und die „Zucht- Vereine“ (Landwirtschaft etc.) angestrebt.

 

 In der Homepage des Geschichts-vereins wurden unter www.geschichtsverein-noerten-hardenberg.de bereits verschiedene Vereine gemäß der Umfragelisten ausgewertet und dargestellt. Besonders die Gesangvereine (Concordia und Sängerbund) konnten durch die Übergabe ihrer „Insignien“ in den Jahreshaupt-

Versammlungen 2018 und 2019 des Geschichtsvereins näher vorgestellt werden. Der Gesangverein Hardenberg wurde bereits in den 1980iger Jahren aufgelöst und ist deshalb nur mit der Übersicht und einem Jubiläumsfoto erwähnt. 

 

In den Unterlagen des „Hobby-Heimatforschers Hans-Hermann Hüter“ fanden sich jetzt in einem Rückblick auf die Umfrageaktion von Hermann Duensing Ergebnisse aus dem Jahr 1951 des Sportvereins „SSV-Nörten-Hardenberg“.

 

Wie es der Zufall so will: In diesem Jahr 2019 kann der SSV auf sein 100-jähriges Bestehen zurückblicken!

 

Hier die Einzelheiten aus der Umfrageaktion:  Gründungsjahr: 1919, Zweck und Ziele des Vereins: Körperliche und geistige Ertüchtigung. Mitgliederzahl am 15.11.1951: Aktiv: 45, passiv: 145. 

 

Vorstand des SSV: Vorsitzender: Karl Harbord, 

Stellvertreter: U. Piepenbring, 

Schriftführer: Friedhelm Glasenapp: 

Kassenführer: Günther Röhr.

 

 

 

Ein Vereins-Statut (Satzung) ist errichtet. Eine Vereinschronik ist nicht vorhanden. Der SSV ist im Vereinsregister eingetragen. Der Monatsbeitrag beläuft sich auf o,75 DM.  

Turnusgemäße Zusammenkünfte sind 4mal im Monat, Spielausschuss-Sitzung. Vierteljahres-Versammlung, 1mal jährlich Generalversammlung. Besondere Veranstaltungen im Jahresablauf: Maskerade, Sportfest, Vereinsmeisterschaften.

 

Kurzer Abriss der Vereinsgeschichte: 7 Mann bei der Gründung, dann 16 bei der 1. Sitzung, Sportplatz an der Leine (Krupanger), von der unteren Klasse bis zur Bezirksklasse vorgespielt. 

 

Augenblicklich 2 Senioren-Fußball Mannschaften und 5 Jugendfußball Mannschaften, 1 Senioren Handball Mannschaft   

 

Besondere Vorkommnisse:

Jubiläen Preise: 30-jähriges Bestehen im Jahr 1949, 

viele Ehrenpokale und Ehrenurkunden.

 

Rudolf Roth

Geschichtsverein Nörten-Hardenberg

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geschichtsverein Nörten-Hardenberg