Geschichtsverein Nörten-Hardenberg
Geschichtsverein Nörten-Hardenberg

Stiftsplatz 5

Kath Knabenschule

 

1765 – 1926 kath. Knabenschule mit Dienstwohnung des kath. Lehrers im Obergeschoss.

Dieser Lehrer war außerdem zuständig für den Küsterdienst in der kath. Kirche und hatte die Katzen in der Zehntscheune zu füttern und zu betreuen.

Der Lehrer war auch zuständig für den Küsterdienst und er musste die Glocken läuten (auch bei Gefahr).

1924 Kath. St. Martinikirche, erbaut 1894-1895 als dreischiffige Basilika im neuromanischen Stil mit Querhaus und westlichen Fassadenturm. In der Bildmitte ist die katholische Knabenschule zu sehen (dort, wo heute die Grünfläche mit den Parkbänken ist)..
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geschichtsverein Nörten-Hardenberg